Ad-hoc News vom 6. Februar 2018: Abberufung sowie Bestellung des neuen Vorstands

Deutsche Geothermische Immobilien AG: Abberufung sowie Bestellung des neuen Vorstands Frankfurt, den 06. Februar 2018 – Der Aufsichtsrat hat in einer außerordentlichen Sitzung vom 02. Februar 2018 den bisherigen Vorstand, Herrn Christoph Trautsch, abberufen. Als Nachfolger wurde zugleich Herr Martin Müller mit sofortiger Wirkung zum neuen Vorstand der Deutschen Geothermischen Immobilien AG bestellt. Über die DGI AG: Die Deutsche Geothermische Immobilien AG arbeitet im Bereich der energetischen Sanierung von Wohnimmobilien, indem sie die Energieversorgung von Wohnhäusern auf Erdwärme umstellt, die…

Mehr lesen

Ad-hoc News vom 6. Februar 2018: Bestellung eines Aufsichtsratsmitglieds durch die Hauptversammlung vom 02.02.2018

Deutsche Geothermische Immobilien AG: Bestellung eines Aufsichtsratsmitglieds durch die Hauptversammlung vom 02.02.2018 Frankfurt, den 06. Februar 2018 – Die Hauptversammlung hat durch Mehrheitsbeschluss vom 02. Februar 2018 dem Antrag der Aktionäre entsprochen und Herrn Andreas Seidel zum neuen Mitglied des Aufsichtsrats der Deutschen Geothermischen Immobilien AG bis zur nächsten ordentlichen Hauptversammlung bestellt. Herr Andreas Seidel tritt damit die Nachfolge des ausgeschiedenen Aufsichtsratsmitglieds Alexander Wiegand an, der nach seiner gerichtlichen Bestellung vom 14. September 2017 bis zur Hauptversammlung vom 02. Februar 2018…

Mehr lesen

Ad-hoc News vom 14. September 2017

Deutsche Geothermische Immobilien AG: Gerichtliche Bestellung eines Aufsichtsratsmitgliedes Frankfurt, den 14. September 2017 - Das Amtsgericht Frankfurt hat mit Beschluss vom 14. September 2017 dem Antrag des Vorstands der Gesellschaft entsprochen und Herrn Alexander Wiegand zum neuen Mitglied des Aufsichtsrats der Deutsche Geothermische Immobilien AG bis zur nächsten ordentlichen Hauptversammlung, auf der seine Neuwahl erfolgen soll, bestellt. Die gerichtliche Bestellung war notwendig geworden, nachdem Herr Professor Dr. Volker Riebel mit Wirkung zum 31. August 2017 sein Mandat als Mitglied des…

Mehr lesen

Ad-hoc News* vom 4. Mai 2017

Die Deutsche Geothermische Immobilien P1 GmbH, eine 100%-Tochter der DGI AG, erhält Refinanzierung Die 100%ige Tochter der DGI AG, die Deutsche Geothermische Immobilien P1 GmbH, die das Immobilienportfolio in Celle und Rotenburg hält, hat einen Refinanzierungsvertrag in Höhe von 5 Mio. EUR mit einem Investor geschlossen. Der Vertrag hat eine Laufzeit von bis zu 24 Monaten mit endfälliger Verzinsung. Die liquiden Mittel sollen zur Rückführung einer finalen Darlehenstranche verwendet werden, die Anfang Mai 2017 zur Rückzahlung fällig ist. Das Darlehen…

Mehr lesen